Schriftgröße ändern:

A A A

Ausbildungs-Offensive Altenpflege Heinsberg

Die stationäre und ambulante Alten- und Krankenpflege gewinnt in ganz Deutschland und auch in NRW zunehmend an Bedeutung. Dabei führt der demografische Wandel dazu, dass sich drei Effekte gegenseitig verstärken, die neuartige Lösungsansätze erfordern:

  • Zum Ersten leben immer mehr alte Menschen in NRW, die der Pflege und Betreuung bedürfen,
  • zum Zweiten sinkt das Arbeitskräfteangebot in den Altersgruppen, aus denen Pflegekräfte gewonnen werden können, und
  • zum Dritten steigt das Durchschnittsalter der beschäftigten Pflegekräfte.

Um den Mangel an Fachkräften in der Altenpflege entgegen zu wirken, haben sich die St. Gereon Seniorendienste gGmbH, die Franziskusheim gGmbH und die MA&T GmbH zu einem Verbundvorhaben zusammen geschlossen.

 

Gefördert wird dieses Projekt vom Land NRW (Ministerium für Arbeit Integration und Soziales) mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) mit einer Laufzeit vom 06.02.2014 - 30.06.2015.

Zentrales Projektziel ist es, in den beiden Einrichtungen ca. 200 Menschen aus z.T. benachteiligten Zielgruppen des Arbeitsmarktes zum Ausbildungserfolg als Altenpflegefachkraft (dreijährige Ausbildung) zu führen. In dem Mittelpunkt dieses Projektes werden diese zwei attraktiven Arbeitgeber der Altenpflege gestellt, die deutlich über den eigenen Bedarf hinaus ausbilden. 

 

Auf dieser Homepage haben Sie die Möglichkeit sich über das Projektvorhaben, erarbeitete Konzepte und Publikationen zu informieren.